Lösungen

Clevere Lösungen mit einzigartigen, individuellen Eigenschaften

Ihre Bedürfnisse ‒ unsere Lösungen

Ihre Bedürfnisse ‒ unsere Lösungen

Modularität und Flexibilität

«Ihr Partner für individuelle Therapiebehandlung»

Therapien sind vielfältig und müssen oft patientengerecht angepasst sein. Egal, ob ein Medizinprodukt nur wenige Minuten oder 24 Stunden angewendet wird - wir bieten die dafür passenden Lösungen. Unsere Produktfamilie setzt genau dort an und zeichnet sich durch Modularität und Flexibilität aus. Ähnlich dem Baukastenprinzip, kann das Medizinprodukt modular und flexibel zusammengestellt werden.

Patch Pump – Large Volume Injector

Patch Pump – Large Volume Injector
Lösungen von 20 ml oder mehr
Abgabezeit: Minuten bis zu mehreren Stunden

Als Primärverpackung sind Standardfläschchen möglich. Das vermeidet eine kosten- und zeitaufwändige Entwicklung einer vorgefüllten Karpule und verhindert die damit verbundenen Entwicklungs- und regulative Risiken für klinische Versuche. Vollautomatische Nadelinjektion sowie -rückzug.

Verschiedene Dosierungen möglich:

  • Höchst präzise Volumen
  • Variable und anpassbare Profile
  • Basal und/oder Bolus Abgabe

Primärpackmittel:

  • Vial
  • Kartusche

Patch Pump – Small Volume Injector on-body
Lösungen von 3 ml bis 10 ml
Abgabezeit zwischen Minuten bis zu 3 Tagen

Als Primärverpackung ist zum Beispiel eine 3 ml Karpule möglich. Vollautomatische Nadelinjektion sowie -rückzug.

Dosierung:

  • Höchst präzise Kleinstvolumen
  • Variable und vorprogrammierte Profile
  • Basal und/oder Bolus Abgabe

Primärpackmittel:

  • Standard Kartusche
Patch Pump – Small Volume Injector on-body
SenseFlex off-body

SenseFlex off-body
Lösungen bis zu 20 ml oder mehr
Erweiterte Abgabezeit: Bolus- und Basalraten von mehreren Stunden bis zu 3 Tagen

Dieses Gerät wird nicht am Körper getragen, sondern zum Beispiel am Gürtel. Ein Luerlock-Anschluss ermöglicht die Medikamentenabgabe über ein Standard-Infusionsset.

Aufbereitung
Automatische Aufbereitung eines lyophilisierten Medikaments mit dem Lösungsmittel

  • Automatische Aufbereitung (Mischprozess)
  • Fertige Lösung in einem der Primärpackmittel
  • Intuitive Handhabung
Aufbereitung
Pen Injector

Pen Injector
Lösung für Bolus-Injektionen

Einziges Hand gehaltenes Device bei der Injektion. Einsatz von Standard 3 ml Kartuschen möglich. Injektion von zwei Präparaten gleichzeitig, andere Grössen sind möglich.